Welpen 2018

In diesem Jahr gab es bei uns zwei Würfe. Unser G ("Golden")-Wurf von Kismet und Asmus wurde am 25.02.2018 geboren.
Am 24.08.2018 schenkte uns die von uns gezogene CLEVER CILLA vom Kehdinger Elbdeich  in Verpaarung mit MERRY DANCERS' LENNOX LEWIS  unseren wunderbaren H ("Hanseatic")-Wurf mit 6 Welpen.

Das Ergebnis dieses Jahres lässt uns stolz und glücklich zurückblicken und wir freuen uns auf unseren nächsten geplanten Wurf im Frühjahr 2019!



Welpen 2017

Funny Dancer …  vom Kehdinger Elbdeich - Eine wahre Geschichte

Da liegen sie nun alle sechs vor uns in ihrer Wufkiste. Fest angedockt an Mutter Hersheys Milchbar. Aber der Reihe nach. Im September vor drei Jahren starb plötzlich und unerwartet unser Freundin und Züchterkollegin Helga Richter- Lönnecke. Ihr unermüdlicher Einsatz für die Irish Terrier Zucht, Ihr Engagement für die Erforschung der Erbkrankheiten und ihr enormes  Wissen waren beeindruckend. Gerne stellte sie ihre Hunde in Deutschland aber auch europaweit mit großem Erfolg aus. Immer hilfsbereit und gerne ihr Wissen weitergebend scheute sie aber auch die sachliche Diskussion nicht. Ihr in Zusammenarbeit mit Andrea Gasch verfasstes Buch “ Irish Terrier“, erschienen im Kosmos Verlag, kann als aktuelles Standardwerk gelten. Sie war eine charaktervolle Persönlichkeit, die sicher auch polarisierte.

Nach ihrem Tod hinterließ sie ein kleines Rudel von drei Hunden, die nun ein neues zuhause brauchten.  Sowohl die Seniorhündin als auch der junge Rüde fanden ein wunderbares neues Heim bei sehr liebevollen Menschen im Ruhrgebiet und in der Schweiz. Obwohl wir selbst bereits drei Hunde besaßen, entschlossen wir uns, die junge Zuchthündin „Merry Dancers‘ Hot Tempest“, genannt “Hershey“,  unter unsere Fittiche zu nehmen. Sie ist eine Halbschwester unserer Stammhündin Merry Dancers‘ Gaelic Breeze und war auch zu Helgas Lebzeiten schon oft auch längerfristig bei uns zu Gast. Sie sollte eigentlich nicht weiter für die Zucht eingesetzt werden,  sondern Freundinnen gaben ihr nun ein Zuhause. Es hat lange gedauert, aber Ende 2016 entschlossen wir uns nach reiflicher Überlegung und nach einem Gespräch mit diesen Freundinnen, dann doch den zuletzt geplanten Wurf unserer Freundin Helga in die Tat umzusetzen. Der mögliche Wurf sollte Helga Richter-Lönnecke und ihren Merry Dancers unter dem Namen „Funny Dancer … vom Kehdinger Elbdeich“ gewidmet werden. Die Verpaarung von Hershey als Multichampion mit dem französischen Multichampion Beddy Gelert Great Gelert war bereits einmal sehr erfolgreich zustande gekommen. Und auch diesmal hat sich der Besuch in Frankreich bei  Gelert, einem sehr typvollen und auch charakterlich wunderbaren Rüden, gelohnt. Die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten war groß und es kam, wie gehofft, zu sehr harmonischen Deckakten im idyllischen Garten in Gelerts Heim in Frankreich. Die Verpaarung war ein Erfolg, so dass heute, zwei Monate später, unsere zwei Tage alten Funny Dancer zufrieden in ihrer Wurfkiste liegen. In diesem Zusammenhang danken wir auch Anne Dehommais,  ebenfalls eine Freundin von Helga und die Besitzerin des Rüden,  für Ihre Zustimmung zu der Verpaarung.

Wir sind dankbar für die Freundschaft mit Helga Richter-Lönnecke und ihrem Mann Wolf-Jürgen Richter und freuen uns, dass wir den letzten von ihnen geplanten Wurf jetzt Wirklichkeit werden lassen konnten. Sie haben unser Leben sehr bereichert und sind unvergessen.